Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart


Hunde brauchen Führung, kein Training

Es sind ihre Menschen, 

die Training brauchen

Jacqueline Kohler


Lernspaziergang

Auf dem Lernspaziergang werden authentische Alltagssituationen

(die Situationen sind real und daher nicht gestellt) 

erlebt und trainiert.

Auf den Lernspaziergängen sind wir in mindestens 2 und maximum 3 Mensch-Hunde-Teams 

zusammen unterwegs.


Je nach Verlauf des Spaziergangs werden zusätzliche Übungen eingebaut und reale Hundebegegnungen gemeinsam gemeistert und trainiert. 

So kann Sicherheit und Vertrauen bei den Mensch-Hunde-Teams wachsen.


Lernspaziergänge eignen sich als erweitertes Führungstraining um Alltagssituationen 

wie entgegenkommende Reize (Fahrzeuge, Jogger, Pferde, andere Hunde etc.) zu trainieren. 

Das Training des Menschen selbst steht dabei auch hier für mich im Vordergrund. 

Die Lernspaziergänge ersetzen jedoch nicht ein Basis-Führungstraining mit seinem Hund.

Eine gewisse Grund-Struktur im Alltag der Mensch-Hunde-Beziehung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an einem Lernspaziergang. Die Basis der Beziehungsstruktur beginnt bei Ihnen zu Hause in der bekannten Umgebung, hierfür buchen Sie bitte mein individuelles Beratungs-Gespräch bei Ihnen zu Hause und idealerweise mindestens eine weitere folgende Privatstunde meines Führungstrainings.

ABLAUF

Der Lernspaziergang findet an verschiedenen Orten statt. 

So wie es im Alltag auch abspielt. Mal im Wald, Wiese, Quartier oder auch im Dorf.

Am vereinbarten Treffpunkt versammeln sich die Mensch-Hunde-Teams. 

Hunde sind am Anfang noch im Auto. Ein strukturierter Spaziergang beginnt damit zu lernen, 

seinen Hund auch ruhig und entspannt aus dem Auto zu führen.


ACHTUNG

Hunde haben während dem Spaziergang untereinander 

KEINEN KONTAKT


Der ganze Spaziergang wird von mir den Alltagssituationen entsprechend begleitet,
und die Menschen bezüglich entgegenkommenden Herausforderungen angeleitet und trainiert. 

DETAILS

Die Lernspaziergänge finden in stark mit anderen Hunden frequentierter Umgebung
wie z.B. Birrfeld / Emaus Zufikon / Reuss Gnadenthal  usw. statt

Dauer: ca. 1- 1 1/2 Stunden

Termine: In der Regel nachmittags unter der Woche ab 15.00 Uhr möglich

Das Training findet bei jedem Wetter statt


BEDINGUNG

Das Mensch-Hund-Team hat bei mir bereits mindestens 1 Privatlektion absolviert 

oder ich kenne das Mensch-Hund-Team aus einem ersten eingehenden persönlichen Beratungsgespräch

Mensch-Hunde-Teams, welche ich noch nicht persönlich kenne können nicht am Lernspaziergang teilnehmen.


PREISE

Der Preis für einen Lernspaziergang beträgt 60 Franken / Teilnehmer.

Der gebuchte Kurs ist im voraus zu bezahlen und beschränkt sich auf mind. 2 / max. 3 Teilnehmer/innen.


TEILNEHMER
minimum 2 Teilnehmer

maximum 3 Teilnehmer


Wenn Sie sich zum Lernspaziergang anmelden möchten 

oder noch Fragen haben


Meine Telefon-Nummer

056 624 07 70


Bitte Telefonbeantworter benützen, ich bin sehr viel unterwegs, 

danke für Ihr Verständnis


Platzreservation


Lernspaziergang